Die olivenhaine unserer familie

Der Olivenanbau stelltdietraditionsreichsteAnbauart unserer Region dar. Wir haben das Privileg und den Segen, dass sich unsere Olivenhaine in dem Gebiet befinden, wo der Olivenbaum geboren wurde, in der Ebene des alten minoischen Palastes.

Im Wesentlichen hat unsere Familie gelernt, durch den Anbau zu wachsen und ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, und heute gehören rund 10.000 Olivenbäume zu unserem Eigentum. Unser Wissen über den einwandfreien Anbau und die Produktion von hochqualitativem Olivenöl wurde, von unserem Urgroßvater beginnend, von Generation zu Generation weitergegeben. Unsere Liebe zur Erde und unser Respekt vor den Bäumen sind an unseren Anbaumethoden zu erkennen. Eine Kultivierung, die auf dem Wasser und der Sonne basiert, ohne den Einsatz von Chemikalien oder anderen gesundheitsschädlichen Verfahren, die die Bäume zu größerer Produktion zwingen und schließlich zu Schäden führen, wie dies in Ländern geschieht, in denen Modelle intensiven Anbaus eingesetzt werden (z.B. Spanien, Amerika, etc.).

Wir bauen ausschließlich die Olivensorte Koroneikian, die am weitesten in Griechenland verbreitete, die im Mikroklima unserer Region hervorragend gedeiht. Die Koroneiki ist eine kleine Frucht, die früh reift, sie hat schmale, lanzettliche Blätter, ausgezeichnete Qualität und Stabilität. Sie hat keine besonderen Anforderungen an die Bewässerung, und wir bewässern ungefähr dieHälfte unserer Olivenhaine, da die verbleibende Hälfte von Regenwasser und unterirdischen Quellen ausreichend versorgt wird mit dem Ergebnis, dass unsere Olivenbäume über ausgezeichnete Feuchtigkeitsaufnahme verfügen, die wesentlich zur Herstellung qualitativen Olivenöl beiträgt. Das Olivenöl aus unserer Produktion hat einen einzigartig fruchtigen Geschmack mit leicht pikantem Nachgeschmack, der angenehm überrascht.

  • Zoom
  • Zoom